Archibald V7 - die intelligente Software für Ausschreibung und Projektmanagement

Ältere Versionen

Archibald V6.1.26, 6.0.28 und 6.0.28a, Dezember 2005,
  • Das Formatieren von Langtexten bietet nun auch die Option mit Tabulatoren formatierte Texteinrückungen vorzunehmen (bislang diente die Tab-Taste zum Wechsel des Eingabefeldes, was dies verhinderte).
  • Die Voreinstellungen "Leistungsbeschreibungen" bietet die Option die Weite der Tabulatoren frei zu wählen.
  • Der Layoutalgorithmus wurde optimiert und arbeitet nun auch bei umfangreichen Langtexten schneller.
  • Im Dokumentkopf sind nun Titel und Adressfeld für jedes Projekt getrennt festzulegen. Bislang konnte dies nur über den Austausch eines Bildlogos bewerkstelligt werden, was den Einsatz eines Bildbearbeitungsprogramms notwendig machte.
  • Auch die Handhabung von Voreinstellungen wurde geändert: Bildlogo, Dokumenttitel und Adresszeile (nun auch mehrzeilig) werden einmalig beim Anlegen eines neuen Projekts aus den Voreinstellungen übernommen und können anschließend für jedes Projekt individuell angepasst werden. Die Funktion "Optionen" wurde hierzu überarbeitet. Sie ist im Projekthauptfenster auch über die Tastatur erreichbar (Win: Strg-I, Mac: Apfel-I).
  • Layout: mehrseitige Texte werden nun mit den voreingestellten Rändern der Leistungsbeschreibungen auf jeder Seite layoutet. Damit entfällt das mühsame Einbringen von manuellen Seitenumbrüchen über die Eingabe von Leerzeilen.
  • Der GAEB Export berücksichtigt nun auch einige Besonderheiten von Arriba.
  • Bugfix: Gelegentlich verhinderte ein geöffnetes Leistungsverzeichnis das Öffnen eines weiteren Projekts oder einer Bibliothek. Der Fehler ist mit diesem Update behoben.
Archibald V6.1.21 Archibald V6.1.19, August 2005
  • Archibald bietet jetzt die Möglichkeit Leistungsbeschreibungen zu kommentieren. Bitte lesen Sie hierzu dieses Dokument im Supportbereich.
  • Zahlreiche Verbesserungen der Benutzerführung in den Eingabedialogen.
  • Anwenderlogos werden jetzt in den Projektdaten gespeichert. Diese Option ist vor allem für Dienstleister interessant, die Ausschreibungen für Dritte anfertigen. Der Wechsel der Logos über die Voreinstellungen entfällt nun. Beim Anlegen eines neuen Projekts wird das Standard Logo des Anwenders in das Projekt integriert.
  • GAEB: Archibald berücksichtigt nun auch einstellige Nullwerte im Centbereich und lädt diese ohne Abbruch (z.B. Download des StLB Online).
Archibald V6.1.10
  • Anbieterverwaltung (Bugfix): in seltenen Fällen wurde das Projekt nach dem Entfernen eines Anbieters nicht korrekt angezeigt.
Archibald V6.1.0 (alle Varianten)
  • Bedarfspositionen und Eventualpositionen werden nun unterschieden. Bedarfspositionen werden in Kalkulationen separat ausgewiesen und bieten somit eine bessere Kontrollmöglichkeit bei der Auftragsvergabe.
  • Mehrzeilige Adresszeile im Kopf (zusätzlich: Logo)
  • Preisspiegel übersichtlicher (es erfolgt keine Ausgabe von Hinweistexten, etc.)
  • Zwischensummen von Los/LV-Gruppe werden im Preisspiegel in der Zusammenstellung aufgelistet
Archibald V6.1.0 Pro
  • Abzüge von Skonto/Nachlass können wahlweise in den Kostenarten (DIN 276) berücksichtigt werden
  • Zeichensatzkorrektur bei GAEB Import: fremde GAEB Dateien können nun mit folgenden Zeichensätzen korrekt gelesen werden: GAEB Standard, Windows Latin, Macintosh Roman, ISO-8859
  • Erweiterte Prüfung bei Kostenarten (DIN)
Version 6.0.36 Februar 2005
  • Die Eingabedialoge für Projekt und LV wurden um einige neue Funktionen erweitert und dabei übersichtlicher gestaltet
  • Die Kostenverfolgung in der Projektansicht wurde verbessert
  • Projekte können nun individuell verschiedene Kopfzeilen besitzen. Diese Option ist vor allem für Dienstleister mit verschiedenen Auftraggebern/Bauträgern eine unverzichtbare Funktion
  • Archibald V6 bestimmt nun wahlweise auch ein Optimalangebot
  • Ein Nachlass kann als Währung oder in % (Prozent) eingegeben werden
  • Beim Blättern in Eingabedialogen werden Eingaben übernommen
Version 6.0.32, November 2004
  • Bilder in Leistungsbeschreibungen erlauben nun eine Breitenangabe.
Version 6.0.29, Oktober 2004
  • Der GAEB Import liefert nun ein ausführliches Protokoll für bestimmte Zeilenarten.
Version 6.0.24, September 2004
  • Schlüsselvergabe für Internetausschreibungen modifiziert. Archibald unterstützt nun auch Safari und Apple Mail.
Archibald V6 Erstausgabe, Version 6.0.19, August 2004
Dies ist die Liste aller neuer Funktionen gegenüber der Vorgängerversion Archibald BAU 5 (Mac OS Classic)
  • Vereinfachte Menüführung
  • Vereinfachte Dialogführung mit weniger Dialogen
  • Langtextformatierung in Echtzeit
  • Scrollen mit Sofort-Darstellung
  • Auto-Scroll: Tastaturauswahl von Positionen
  • Auto-Scroll: Anwahl der zuletzt bearbeiteten Position, Einfügemarke bzw. Auswahl mit Leertaste zum schnellen Auffinden der Positionen innerhalb der Dokumente
  • Eingabe mit Mehrpositionen-Navigation und Auto-Scroll
  • Durchgängiger XML Datentransport
  • Abgabefrist und -ort nun in getrennter Ausgabe innerhalb des Deckblatts (LV)
  • Die Kostenarten nach DIN 276 lassen sich über ein komfortables Auswahlmenü bestimmen.
  • Projekte können auf Null-Werte in Preisen, Mengen oder Kostenarten überprüft werden.
  • Multiplikatoren zur Preiskorrektur (regional/eigene) ermöglichen schnelle Varianten in der Grobkalkulation, beziehen sich jetzt jeweils auf ein bestimmtes Leistungsverzeichnis und werden daher getrennt für die jeweiligen Leistungsverzeichnisse gespeichert.
  • Die Angebotsübersicht nebst Skonto bzw. Nachlass und Erfassung der Anbieter erfolgt in einem getrenntem Dokumentfenster, welches nun die komfortable Verwaltung beliebig vieler Anbieter sowie eine getrennte, kompakte Druckausgabe des Preisspiegels ermöglicht.
  • Angebotsstatistik (Preisspiegel) mit Ampelfunktion
  • Prozentuale Werte beziehen sich nun auf die Abweichung in Prozent
  • Die Ausgabe des Preispiegels auf dem Deckblatt des jeweiligen Leistungsverzeichnis ist nun abschaltbar
  • Die Übersicht der Leistungsverzeichnisse bietet nun eine schnellen Kostenüberblick.
  • Für das Layout der Einzelbeschreibungen kann ein wahlfreier Abstand zwischen den einzelnen Beschreibungen eingegeben werden
  • Mehrseitige Langtexte werden in allen Arten von Leistungsbeschreibungen unterstützt
  • Die Kurztextausgabe kann zweizeilig ausgegeben werden
  • Ganze Leistungsverzeichnisse lassen sich einfach kopieren, duplizieren, auf diese Weise neu anzuordnen oder in andere Projekte kopieren
  • Ist eine Angebotsvergabe auf mehrere Anbieter zu verteilen, können Leistungsverzeichnisse nun auch dann gesplittet/dupliziert werden, wenn Angebotsdaten bereits erfasst sind.
  • Beim Kopieren von Leistungsbeschreibungen werden Angebotspreise auch zwischen verschiedenen Leistungsverzeichnissen transportiert, falls das Zielverzeichnis die gleichen Anbieter enthält.




Archibald - die intelligente Ausschreibungssoftware. Impressum, Copyright.
Irrtum und technische Änderungen vorbehalten.