Archibald V7 - die intelligente Software für Ausschreibung und Projektmanagement

Milestone Builds

Archibald V7 für Apple Macintosh läuft selbstverständlich sowohl auf Modellen mit PowerPC, als auch auf neuen Systemen mit den Intel Core 2 Duo Prozessoren (ab Mac OS X Tiger).
Allgemeiner Hinweis für Anwender: Archibald wird maßgeblich von seinen Anwendern bestimmt. Bitte teilen Sie uns Ihre individuellen Wünsche und verbesserungsvorschläge mit. Wir werden diese im laufenden Entwicklungsprozess stets berücksichtigen. Oftmals sogar innerhalb weniger Tage.
Aktuell: Archibald Version 8
  • Die neue Version ist in Vorbereitung. Archibald V8 ist für Mac OS 10.5.x nicht mehr freigegeben.



Archibald Version 7.0.65+, September/Oktober 2011
  • Vorankündigung: Anpassungen von Archibald an Mac OS Lion. Diese werden voraussichtlich vor dem Erscheinen Archibald V8 als Update geliefert. Dieses Update wird kurzfristig und unaufgefordert an alle Kunden versandt.
Archibald Version 7.0.62, März/April 2011
  • Die ergänzenden Informationen zu Schlüsselnummern des Standardleistungsbuchs STLB werden von Archibald nun aus den GAEB Dateien nicht nur gelesen, sondern transparent bis in den Export durchgereicht und wieder geschrieben. Dies ermöglicht Archibald Anwendern nun auch die Bearbeitung von Leistungsverzeichnissen in Bereichen, in denen Standardbeschreibungen des STLB gefordert sind und von Freitextpositionen zu unterscheiden sind. Dieses Update steht Anwendern, welche diese Problemlösung benötigen, auf Abruf bereit.
Archibald Version 7.0.58, Oktober 2010
  • Einige Anpasungen an aktuelle Apple Java Versionen. (Symptom: Archibald wird langsam oder benötigt mit der Zeit erhebliche Mengen an Arbeitsspeicher mit kleinen Projekten)
  • Behebt ein Problem beim Einlesen von GAEB Dateien ohne gültige Bieterangabe.
  • Hinweis in eigener Sache: Die Zeilenart ZA04 ist nach dem GAEB Standard ein Pflichtfeld. Einige Fremdprogramme füllen dieses Feld jedoch nicht aus oder überprüfen entsprechend fehlende Angaben nicht, so dass entsprechende Angebote aufgrund der fehlenden Angabe nicht von Archibald gelesen wurden. Ab Version 7.0.58 werden solche Angebote nun mit einer anonymen Bieterkennung eingelesen. Zu beachten ist jedoch folgendes: Da dies keine rechtssichere Form des GAEB Datentauschs darstellt, denn die Kennung des Bieters wurde nicht vom übermittelnden Anbieter selbst erfasst wurde, muss der Anwender den Namen des Anbieters manuell ergänzen und auf die korrekte Zuorndung übermittelter Daten achten, insbesondere, wenn mehrere Angebote OHNE Anbieterkennung einzulesen sind.
Archibald Version 7.0.52, bis 7.0.52c, Dezember'08 - März 2009
  • Hinweis in eigener Sache: Da diverse Fehler des für Mac OS X 10.5.x neu entwickelten Java verschiedene gravierende Probleme mit Systemabstürzen und ähnlichen Fehlern bis hin zu permanenten Problemen beim Ausdruck hervorriefen, wird allen Anwendern neuer Apple Hardware mit Intel Prozessoren sowie bei geplantem Wechsel auf Mac OS X 10.5 dringend empfohlen, ausschließlich das aktuelle Systemupdate Mac OS X 10.5.8 und Java für Mac OS X Update 4 über das automatische Softwareupdate zu installieren sowie diese Version von Archibald zu verwenden. Mit Mac OS X 10.5.8 und dem genannten Java Update vom Juni 2009 sind auch frühere Archibald Versionen vor 7.0.45 wieder lauffähig einzusetzen. Offizielle Hinweise zur Umgehung von Fehlern beim Versenden von Fax mit Mac OS X 10.5.7 und 10.5.8 sind auf der Apple Website beschrieben.
Dieser Hinweis gilt auch für frühere Versionen von Archibald, die ebenfalls auf neueren Mac OS Versionen lauffähig sind.


Archibald Version 7.0.45, Oktober 2007
  • GAEB: Die Standardeinstellung beim Export unterdrückt nun die Ausgabe von Kalkulationspreisen, um zu verhindern, dass diese versehentlich an die Bieter versandt werden.
  • GAEB: Optional ist nun die Kompatibilität mit älteren AVA Lösungen einstellbar. Bei diesen sind Nummerierungen nach dem Schema 1122PPPPI erforderlich (alte GAEB REB Norm). Solchermaßen exportierte Leistungsverzeichnisse müssen zwei ineinanderverschachtelte LV-Gruppen (Titel) besitzen. Die Positionen sind erst auf der dritten Ebene einzufügen. Die Numerierung besitzt also z.B. folgende Hierarchie 1.1.12 (erster Titel, erster Untertitel, 12. Position).
  • Das Löschen von Positionen wurde auf die Löschtaste (Backspace) gelegt. Achtung: es erfolgt keine Rückfrage, da diese Funktion für schnelles Bedienen per Tastatur ausgelegt ist!
Das Update ist für Anwender, die das Update Abo bestellt haben kostenfrei auf CD-ROM ausgeliefert worden.



Archibald Version 7.0.44, September 2007
  • Systempflege: Diese Version behebt ein Speicherleck, das bei neueren Mac OS X Systemupdates auftreten und zum Absturz in Systemroutinen des Mac OS X führen kann (Mac OS X Version: 10.4.x ff). Offenbar in Zusammenhang mit diesem Problem steht ein gelegentlich beobachtetes Fehlverhalten der Anwendung bei der Eingabe im Preisspiegel. Hier bleibt die Anwendung nach kurzer Zeit einfach hängen und die Daten werden am Bildschirm nicht aktualisiert, obwohl sie in der Datenbank gespeichert wurden.
  • Projekte werden nun zügiger geladen.
  • Das Scrollen unter Mac OS X 10.4.10 (Tiger) läft nun auch auf älteren PowerPC Macs wieder flüssiger.
  • Die Arbeitsgeschwindigkeit auf Intel Macs wurde erheblich verbessert.
Das Update ist für Anwender, die das Update Abo bestellt haben kostenfrei.



Archibald Version 7.0.40 und 43, Dez.'06-Feb.'07
  • Der Mehrwertsteuersatz kann nun in den einzelnen LVs separat gewählt werden.
  • Der Mehrwertsteuersatz kann nun getrennt für die Rechnungen erfolgen.
  • Die Abrechnungsverwaltung wurde überarbeitet.
  • Bugfix: Skontoabzug bei gleichzeitigem Nachlass.

Archibald Version 7.0.35, Oktober 2006
  • XML Datenbank: Das Hauptmenü bietet jetzt nach dem Starten von Archibald einen schnellen Zugriff auf das zuletzt bearbeitete Projekt über Tastaturkürzel: Strg-0 (Windows) bzw. Apfel-0 (Mac OS X). Desweiteren sind hier alle bearbeiteten Projekte und Bibliotheken in diesem Menüeintrag (bzw. einem Untermenü) zugänglich. Dies erleichtert die Suche nach bearbeiteten Projekten erheblich; ein lästiges Suchen auf der Festplatte oder im Netzwerk entfällt.
  • Navigation: Version 7.0.35 berücksichtigt ein geändertes Verhalten von Mac OS Tiger (10.4.x) bei der Navigation mit Cursortasten (Pfeil auf/ab). Um von einer Position zur nächsten zu springen ist nun die Shift-Taste zu betätigen, da die Tasten sonst den Bildlauf (Scrollbalken) bedienen.
  • Optimierung: Der Bildaufbau beim Wechsel von Projektphasen wurde beschleunigt.
  • Mausrad: Optimierung des Bildaufbaus.
  • Bugfix: Fortlaufende Nummerierung (nicht hierarchisch) gibt Titelverschachtelung nicht aus.
  • Bugfix: Das Eingabefeld für die Mehrwertsteuer trug irrtümlich die Einheit Euro statt Prozenz.
  • Bugfix: Fettdruck funktionierte gelegentlich nicht, wie gewünscht.

Archibald Version 7.0.32, August 2006
  • DIN 276: Kostenanschläge und -schätzungen können wahlweise für das gesamte Projekt oder bezogen auf ein einzelnes LV erstellt werden. Ferner wurde die Menüführung beschränkt, nicht von der DIN 276 vorgesehene Gliederungen sind nicht mehr auswählbar.
  • Vereinfachung der Vergabe und Abrechnungserfassung: einige unterdrückte Eingabefelder sind nun zugänglich, um etwa den Positionstyp nachträglich zu ändern, ohne in die Mengenerfassung zurück schalten zu müssen.
  • GAEB Gliederungstiefe ohne LV-Gruppen (Titel) wird nun unterstützt.
  • Textbreiten für den Seitenumbruch werden nun für jedes Projekt getrennt eingegeben und gespeichert werden. Gleichzeitig wurde ein Problem des Zeilenumbruchs mit einigen Schriftarten behoben.
  • Bugfix: Diese Version behebt einige Probleme mit dem Bildaufbau beim Scrollen mit den Navigationstasten (unvollständiger Bildaufbau unter Mac OS X).
  • Bugfix: DIN 276 erzeugte gelegentlich leere Druckseiten oder nur einstufigen Kostenanschlag.
  • Bugfix: Drag & Drop von Bildern hakte in einem Dialog gelegentlich.
Archibald Version 7.0.20, Mai/Juni 2006, Public beta
  • Drag & Drop bietet einfachstes Zusammenstellen von von Leistungsverzeichnissen, sowie das Einfügen und Bewegen von Texten und Bildern aus Fremdanwendungen.
  • Archibald wurde ergänzt um eine flexible Rechnungsprüfung mit Aufmass von Teilmengen zum laufenden Abgleich mit dem aktuellen Projektstand. Eine Ampelfunktion lässt sofort erkennen, wo Mehrmengen abgerechnet wurden.
  • Mäuse mit Scrollrad werden durch flüssiges Scrollen im Dokument unterstützt.
  • Der Layoutalgorithmus wurde optimiert und arbeitet nun auch bei umfangreichen Dokumenten schneller.
  • Für Dienstleister mit unterschiedlichen Auftraggebern: zahlreiche neue Einstellmöglichkeiten werden nun individuell in den Dokumenten gespeichert: Logo des Auftraggebers (oder eigenes Logo), Zeichensätze, Schriftgröße und vieles mehr (Win: Strg-I, Mac: Apfel-I).
  • Dialogführung: damit der Anwender nicht die Übersicht verliert und die Einarbeitungsphasen einfach bleiben, kommen die vielen neuen Funktionen auch weiterhin geschickt platziert in den wenigen Eingabedialogen mit einer ausgeklügelt einfachen Navigation.
  • Backupverwaltung: der neue, dialoggesteuerte Backupmanager schützt vor Datenverlusten bei Systemabstürzen und bietet eine komfortable Auswahl von bis zu 5 Sicherungskopien! So sind Sie auch gegen die typische Produktionsausfälle in der Hektik des Alltags gut geschützt.
  • Das Verhalten der Echtzeiterfassung mit sofortiger Aktualisierung des Layout ist nun in den Voreinstellungen im Sekundenrhythmus einstellbar bzw. abschaltbar.
  • GAEB Export: das frühere System der Vergabe von Positionsnummern nach REB (GAEB 2000 DA 90, feste Gliederungstiefe) wurde durch eine adaptive, automatische Dokumentgliederung mit 1, 2, 3 oder 4 Gliederungstiefen ersetzt.
  • GAEB Import: Beim Import von GAEB Dokumenten wird nun das automatische Numerieren unterdrückt. Dies garantiert auch den reibungslosen Dokumentabgleich und die Diskussion mit Partnern, die schwerfälligere AVA-Lösungen einsetzen, bei denen die Nummerierung manuell vorgenommen werden muss, von Datenbanken nach einem bestimmten Schema bestimmt oder anderweitig lückenhaft ist.


Entwicklung der Vorgängerversion Archibald V6



Archibald - die intelligente Ausschreibungssoftware. Impressum, Copyright.
Irrtum und technische Änderungen vorbehalten.